Über uns

Unsere Geschichte

Im September 1998 lief der Pachtvertrag für die in der Gemeinde Waldsolms liegende Teichanlage „Kuhschwanzweiher“ mit dem Heimatverein Waldsolms aus und wurde nicht mehr verlängert, da kein besonderes Interesse des Heimatvereins gegeben war, den Teich weiterhin zu pachten. 

Da das Land Hessen als Grundstückseigentümer vertraglich vereinbart hatte, den Teich nur in abgelassenem Zustand vom Heimatverein abzunehmen, wurde im Oktober 1998 der Teich mit tatkräftiger Unterstützung der Anglergruppe abgelassen. Die Fische wurden der Fischzucht Herzberger übergeben. 

Die Anglergruppe des Heimatvereins war jedoch bestrebt das schöne Gewässer auch weiterhin zum Angeln nutzen zu können und bildete einen Ausschuss aus 8 „Altmitgliedern“, der an seiner Sitzung im März 1998 einvernehmlich beschließen konnte, einen neuen Angelverein zu gründen. In der darauffolgenden Sitzung aller „Altmitglieder“ im September 1998 wurde der Ausschuss damit beauftragt, die entsprechenden Schritte einzuleiten, damit ein neuer Angelverein gegründet werden konnte.

Ein Name für den neuen Angelverein musste nun schnell gefunden werden. Er sollte doch die Verbundenheit mit der Gemeinde Waldsolms erkennen lassen und war nach einigen Vorschlägen dann auch gefunden: „A.S.V. Waldsolms“. 

Die Vereinsgründung des Angelvereins Waldsolms „ASV Waldsolms “ erfolgte dann anlässlich einer zeitnah einberufenen Versammlung im Dezember 1998 aus den „Altmitgliedern“ der Angelgruppe des Heimatvereins Waldsolms mit ca. 70 Mitgliedern. 

Ein kompletter Vorstand wurde gewählt, eine Satzung beschlossen und alle zur Neugründung eines Vereins erforderlichen Beschlüsse gefasst. Als vertretungsberechtigte Mitglieder für den A.S.V. Waldsolms wurden der 1. Vorsitzende Erhard Hellwig und der 2. Vorsitzende Eugen Nedwed gewählt. 

Der Verein wurde vom Finanzamt Wetzlar entsprechend seines satzungsgemäßen Zweckes als gemeinnütziger Verein anerkannt und unter dem Vereinsnamen „A.S.V. Waldsolms e.V.“ vom Amtsgericht Wetzlar in das Vereinsregister eingetragen. 

Nach intensiven und sehr konstruktiven Verhandlungen mit dem Eigentümer des „Kuhschwanzweihers“, dem Land Hessen, vertreten durch das Forstamt Weilmünster, konnte der neu gegründete Angelverein die Übernahme des „Kuhschwanzweihers“ durch Pachtvertrag im Jahre 2000 dann doch glücklicherweise verwirklichen. 
 

Im Jahre 2007 fand ein Vorstandswechsel statt, bei dem die Vereinsvertretung durch den 1. Vorsitzenden Eugen Nedwed und dem 2.  Vorsitzenden Karl-Heinz Jäger erfolgte. 
 

Ab dem Jahr 2022 wird nunmehr der A.S.V Waldsolms e.V. durch den 1. Vorsitzenden Michael Weidenfeller und seinem Stellvertreter, dem 2. Vorsitzenden, Frank Speth, vertreten. 
 

A.S.V. Waldsolms e.V. 

Vereinssatzung

Gründungssatzung 11.12.1998 (PDF-Datei)
Änderungssatzung 28.02.2009 (PDF-Datei)

Gewässerordnung Stand: März 2010 (PDF-Datei)


Vorstand

1. Vorsitzender - Michael Weidenfeller

2. Vorsitzender - Frank Speth

Kassenführer - Jörg Planer

stellv. Kassenführer - N.N.

Schriftführer - Mario Harmuth
stellv. Schriftführer - N.N.

Gewässerwart 1 - Klaus Rosenkranz

Gewässerwart 2 - Christos Sarmis
Kinder- und Jugendwart*in - N. N.
Gerätewart - Steffen Kühnl

Kontakt

Michael Weidenfeller
A.S.V. Waldsolms e.V.
Heuchelheimer Str. 153
61350 Bad Homburg
[email protected]